Wer hat Homeoffice-Kompetenz?

Wir erleben es selbst oder in unserem Umfeld, dass Mitarbeitende zu Homeoffice «verdonnert» werden. Von Firmen höre ich, dass Mitarbeitende teilweise mit verschiedenen persönlichen Problemen zu kämpfen haben.

Zu diesem Thema habe ich mir Überlegungen gemacht und meine Annahme war, dass die Ausprägung des sozialen Kontaktbedürfnisses, wie auch Selbstmotivation und Eigenverantwortung bei der Arbeit für Homeoffice sehr relevant sein müssen.

Ich habe vier verschiedene Mitarbeitertypologien geschaffen und die Konsequenzen der Ausprägungen von Selbstmotivation und sozialem Kontaktbedürfnis dargestellt und aufgezeigt, inwiefern diese Typologien überhaupt für Homeoffice geeignet sein können.

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen feststellen, dass Ihre Produktivität, Qualität, Führungsstruktur oder Leistungserfüllung durch Homeoffice leidet, finden Sie vielleicht in meiner Darstellung Ansätze zur Lösung.

Falls Sie noch keinen gangbaren Weg gefunden haben, wie Sie mit Ihren Mitarbeitenden im Homeoffice umgehen können, stehe ich für eine neutrale Aussensicht gerne zur Verfügung.

Wer hat Homeoffice-Kompetenz