Strategieberatung für KMU

Strategieberatung für KMU

Ein Zitat besagt, dass ein Ziel ohne Plan bloss ein Wunsch bleibt. Das mag in vielen Bereichen des Lebens zutreffen. Das Ziel einer Unternehmung ist und bleibt, dass es Gewinne erwirtschaften kann und ist planbar. Das ist kein Scherz, das ist reale Tatsache. Der Umfang der Planung hängt von der Grösse, der Fertigungstiefe und Organisationsform der Unternehmung ab. Wir beraten Sie in der Strategieberatung für KMU, wenn Ihr Ziel ist, dass Ihre Unternehmung erfolgreicher im Markt agieren kann.

Strategieberatung Industrie

Mit der Management Beratung für die Industrie richten wir uns an die Firmen mit mehr als 400 Mitarbeiter. Hier richtet sich der Fokus auf die Strategie, die Prozesse und Entwicklung der Mitarbeiter. Wir legen mehr Gewicht auf die Umsetzung legen als auf die theoretische Konzeption. Und das ist Ihr Mehrwert. Für uns ist das Machbare Ihr Mehrwert und sie profitieren zu Beispiel von einem Zugang zu einer Einkaufsgemeinschaft.

Wenn Sie Fragen haben, zeige ich Ihnen meinen Ansatz, den ich bei Kunden umsetze. Dieses Vorgehen ist sehr einfach strukturiert und übersichtlich gestaltet. Hier verliert niemand den Überblick. Ein Erstgespräch ist wie immer kostenlos. Ich würde mich freuen, mit Ihnen ein Projekt umzusetzen.

Strategieberatung für KMU und Beratung Industrie auf einen Blick:

Anwendungsbeispiele

  • Strategieberatung für KMU

    Für kleinere Unternehmen eignet sich ein Businessplan für die nächsten drei bis fünf Jahre. Wir nehmen für den Aufbau des Plans nur die Eckpfeiler der Unternehmensstrategie und daher ist er einfach im Gebrauch. Wir legen mehr Gewicht auf die Anwendung bei der täglichen Arbeit und dass Sie die Ziele einfach und praktisch kontrollieren können.

  • Beratung Industrie

    Für die Beratung Industrie verwenden wir das Strategie Werkzeug, das wir auch selbst im Haus entwickelt haben. Mit dem Werkzeug bauen wir die ganze Strategie Ihrer Firma auf und wir nehmen auf alle Details Rücksicht. Wir bauen die Strategie auf wie ein Baustein auf den anderen, so dass die Teilstrategien einander passen. Und gleichzeitig schauen wir, dass die Teilstrategien in die Gesamtstrategie passen, dass das Konstrukt als Ganzes steht. Nur so passt das gesamte Konstrukt ineinander und kann deshalb auch nur so funktionieren.